A-4020 Linz | Museumstraße 17 | T: +43 732 730 093

A-1030 Wien | Marxergasse 34 | T: +43 1513 0800 | Anwaltssprechstelle

A-4311 Schwertberg | Bachstraße 20c | T: +43 7262 53555 | Filiale

Impressum

© Poduschka Anwaltsgesellschaft MBH

Gebäudeversicherung

Fast jeder Eigentümer eines Gebäudes hat eine Gebäudeversicherung und geht natürlich davon aus, dass diese deckt, wenn es zu einem Schaden kommt. Dies ist in der Praxis leider oft nicht so.  Der häufigster Einwand ist jener der Unterversicherung. Obwohl Gerichte bereits festgestellt haben, dass nicht immer davon ausgegangen werden kann, dass der nicht sachverständige Versicherungsnehmer selbst einschätzen kann, wie hoch die Versicherungssumme sein muss, empfiehlt es sich, den Rat eines Sachverständigen einzuholen. Wenn dieser von der Versicherung geschickt wird, kann diese dann später nicht eine Unterversicherung einwenden. Wenn der Versicherungsagent selbst die Schätzung vornimmt, gilt dasselbe. Möglich ist auch die Vereinbarung eines sogenannten Unterversicherungsverzichtes, dabei verzichtet die Versicherung gegen eine Prämie auf den Einwand der Unterversicherung. Weiters wird bei Aus- und Umbauten oft übersehen, die Versicherungssumme anzupassen.

Zur Klarstellung: auch wenn ZB nur ein Teil des Hauses abbrennt und die Sanierungskosten Euro 100.000.-ausmachen, bekommt man lediglich Euro 70.000.—, wenn das gesamte Gebäude auf EUR 350.000.- versichert war, obwohl die Kosten der Neuerrichtung desselben Euro 500.000 ausmachen.

Aufpassen muss man auch bei gekippten Fenstern im Falle eines Sturmes oder aber auch bei der Abgrenzung zwischen Erdrutsch und Mure. 

Möglich ist auch der Einwand der groben Fahrlässigkeit, ob eine solche vorliegt, ist juristisch oft hoch komplex. 

Da es um sehr viel Geld geht, empfiehlt sich jedenfalls die Einschaltung eines sachkundigen Rechtsanwaltes. 

Weiters empfiehlt sich natürlich schon vorher– wie unter dem Unterpunkt Rechtschutzversicherungen dargelegt – der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung, die auch Streitigkeiten gegen den eigenen Gebäudeversicherer abdeckt.

Wenn sie im Zusammenhang mit der Gebäudeversicherung Probleme mit ihrem Versicherer haben, stehen wir für eine Beratung gerne zur Verfügung.